Newsdetails

10. Februar 2017

Fingerabdrücke bei Einreise

CHINA

Das chinesische Ministerium für öffentliche Sicherheit verkündete, dass ab dem heutigen Tag nach und nach an allen öffentlichen Flughäfen bei Einreise die Pflicht zur Abgabe der Fingerabdrücke bestehen würde.Den Anfang macht heute wohl der Flughafen von Shenzen.

Diese Regelung betrifft alle einreisenden Ausländer im Alter von 14 bis 70 Jahren, unabhängig vom Zweck ihrer Reise nach China. Ob bei dieser Prozedur weitere biometrische Daten erfasst würden, wurde nicht verlautbart.

Die Visavergabe im Herkunftsland ist von dieser Regelung unbeeinflusst.